start kontakt links   projekte vita statement portfolio presse
 
Verzehr-Architektur

Umwelt durchdringt Körper, Körper formen die Umgebung.

Das Brotmodell der Neuem Kammern, dem Gäseschloss Friedrichs II. im Park Sanssouci, wurde zur Eröffnung von "Neue Kunst in den Neune Kammern" von ca. 300 Gästen verspeist.

Die 40 kg schwere Berlin-Brandenburgische Akademie zum Anbeißen entstand anlässlich der Buchpräsentation des Bandes "Visuelle Modelle", herausgegeben von Ingeborg Reichle, Steffen Siegel und Achim Spelten. 200 Gäste sorgten dafür, dass die Aneignung und Einverleibung des Akademiegebäudes bis auf den letzten Krümel stattfand.